2015

9. Januar 15 – aki Kath. Hochschulgemeinde (Hirschengraben 86)
„Liebt eure Feinde“ Mt. 5,43
Wir lassen uns herausfordern von diesem zentralen und
schwierigen Jesus-Wort. Gestaltet vom Team.

13. Februar 15 – Kirche St. Peter (St. Peterhofstatt)
Der Service public ist keine Handelsware
Mit Stefan Giger, VPOD-Generalsekretär. Er zeigt die gefährlichen
Entwicklungen der „stillen Verhandlungen“ von TISA und TTIP auf.
TISA-VPOD

13. März 15 – Fraumünsterchor (Münsterhof, Eingang Platzseite)
Sterben – Erfahrungen
Eine Annäherung an ein zentrales Thema – Gestaltet vom Team.

10. April 15 – Wasserkirche (Limmatquai 31)
Sozialhilfe unter Druck
Mit Carlo Knöpfel, Sozialwissenschaftler mit den Schwerpunkten Armut und Sozialpolitik,
Dozent an der Hochschule für Soziale Arbeit in Basel.
15-03-10-Text von Carlo Knöpfel

8. Mai 15 – aki, kath. Hochschulgemeinde (Hirschengraben 86)
Südsudan: Geboren im Krieg und Leben in Sicherheit?
Mit Bokassa Moses Vuni und Gunda Stegen, Südsudan.

12. Juni 15 – Wasserkirche (Limmatquai 31)
Menschenrechte und Bürgerrechte, für uns und die anderen
Mit Suat Karavus, Fachangestellter Gesundheit in
der Psychiatrie und Einwohnerrat Windisch.
15-06-12-Menschenrechte-Suat-Karavus

10. Juli 15 – Kulturhaus Helferei (Kirchgasse 13)
„Darüber reden hilft!“ – Zuhören ist gefragt.
Mit Tony Styger, Stellenleiter der Dargebotenen Hand Zürich.

14. August 15 – St.Peter (St. Peterhofstatt)
Die frühe Zeit der Atomversuche.
Von der militärischen Nutzung zur friedlichen Katastrophe der nuklearen Entsorgung.
Mit Marcos Buser, Geologe Zürich.
Text-und-Lieder-Marcos-Buser

11. September 15 – Kulturhaus Helferei (Kirchgasse 13)
Das Phänomen „Lampedusa“:
Projektionsfläche einer gescheiterten Migrationspolitik.

Mit Barbara Müller, Verantwortliche für Training und Ausbildung
bei Peace Watch Switzerland.
Text von Barbara Müller

9. Oktober 15 – Fraumünsterchor (Münsterhof, Eingang Limmatseite)
„Ich war fremd, ihr habt mich aufgenommen…“
Begegnung mit Verena Mühlenthaler, Pfarrerin Offene Kirche St.Jakob
und Präsidentin des Solinetz Zürich.

13. November 15 – Pfarreisaal Liebfrauen (Weinbergstr. 34)
Solidarische Landwirtschaft
Was die direkte Zusammenarbeit zwischen
Bauern und KonsumentInnen ermöglicht.
Mit Bettina Dyttrich, Redaktorin WoZ.

11. Dezember 15 – Pfarreisaal Liebfrauen (Weinbergstr. 34)
Die Kraft des Teilens
Wir feiern 25 Jahre Politische Abendgottesdienste Zürich.